Was ist Coding? Was bedeutet Hacking?

Vorschau

In dieser Lektion geht es ums Hacken – Das Wort wird meistens mit kriminellen Machenschaften und Datenklau verbunden. Das stimmt so aber gar nicht. Um zu wissen, was Hacken bedeutet, muss zuerst klar sein, was ein Code ist. Was sagt denn Wikipedia dazu?
„Als Programmcode (oder Programmkode) werden die Anweisungen bezeichnet, die im Rahmen der Softwareentwicklung für ein bestimmtes Computerprogramm oder einen Teil davon entstehen und die dessen Funktionalität in einer bestimmten Programmiersprache beschreiben bzw. repräsentieren.“ (Programmcode. Wikipedia. https://de.wikipedia.org/wiki/Programmcode. Zuletzt geändert am 20.01.2021, Zugriff am 25.11.2021)

Codieren bedeutet also in erster Linie, dass Zeichen mit einer Bedeutung belegt werden und daraus eine Programmiersprache entwickelt wird. Diese Programmiersprache wird dann genutzt, um Anweisungen, also Programme zu schreiben, die der Computer ausführt. Hacken meint ganz einfach das Tüfteln mit Programmiersprachen und Codes – also prinzipiell gar nichts Kriminelles.

Zurück zu: Einheit 2 > Praxisfeld 3 – Code, um Probleme zu lösen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.